Willkommen in Oberfranken

Ausflugsziele Wanderungen

Ferien in Oberfranken – Ihr Ferienhaus in Issigau: Das Haus an der Kurve

Der oberfränkische Raum ist stolz auf seinen Dialekt, der auf die Einwanderung von Siedlern aus dem nördlichen Oberrheingebiet in die bis dahin durch Slawen besiedelte Gebiete zurückgeht. Wesentliche Sprachmerkmale sind die Monophthongierung vom mittelhochdeutschen [ei] zu einem mundartlichen [a:], auch fehlen in der Aussprache typischerweise meist die harten Laute. So wird aus einem „Kleid“ ein „Glaad“ und aus „breit“ wird „braad“.

Aber auch der gesamte Wortschatz bietet für die Region typische Begriffe. Sollte man beispielsweise Probleme mit den Rohrleitungen im Haus haben, so ruft man statt einen „Klempner“ lieber einen „Flaschner“. In Ställen der Bauernhöfe stehen „Mockelein“ (mhd. „Kalb“) und eine „Kurve“ mutiert zum „Schlenker“.

Willkommen im Schlenkerle – Ihrem kleinen Ferienhaus für Familien in Issigau, Oberfranken.